INFORMATION

Funktioniert der Robbenabschrecker?

Ja – alle Robben mit nomalem Gehör werden vor dem 189 Dezibel lautem Geräusch, das der Robbenabschrecker in unregelmässigen Abständen unter Wasser aussendet, fliehen.

Ein deutlicher Beweis dafür ist, dass wir seit über 30 Jahren mehr als 1.000 Systeme verkauft haben – mehr als 600 davon in Norwegen und den Rest über die ganze Welt verteilt. Ständig verkaufen wir neue Systeme an bereits existierende Kunden, weil diese entweder neue Lokalitäten aufbauen, oder ihr alter Abschrecker ausgetauscht werden muss.

Verschiedene Forschungsinstitute haben ebenfalls Versuche durchgeführt und anhand dieser dokumentiert, dass der Robbenabschrecker Robben und etliche anderer Meeressäuger auf Abstand hält.

 

Werden Fische von dem Geräusch erschreckt?

Nein – der Robbenabschrecker arbeitet mit Frequenzen, deren Geräusche von Fischen nicht wahrgenommen werden können. Selbst wenn sich Fisch und Tonkopf gemeinsam in einem Becken befinden, reagieren die Fische nicht auf das Geräusch. Robben dagegen nehmen bereits bei einem Abstand von 1000 Metern das Geräusch wahr und kommen normalerweise nicht innerhalb eines Radiuses von 300m.

Aufladung

Beim konstanten Aufladen der Batterie mit Netzstrom ist es wichtig, den Zustand der Batterie regelmässig zu überprüfen. Die Lebensdauer der Batterie ist begrenzt.

Eine schlechte Batterie gibt falsche Sicherheit. Das Geräusch kann zwar von den Züchtern in der Anlage gut hörbar sein, der Effekt ist allerdings minimal. Bei nicht vorhandenem Stromnetz kann das System von der Batterie alleine betrieben werden.

Wie platziert man den Abschrecker innerhalb der Anlage?

Es ist wichtig, dass der Tonkopf freie «Sicht» in alle Richtungen hat, um die Anlage optimal zu beschützen.

Das Kabel von der elektronischen Einheit über Wasser bis zum Tonkopf unter Wasser ist 25 Meter lang. Ist der Netzkäfig weniger als ca. 20 Meter tief, ist es zu empfehlen, den Abschrecker so zentral wie möglich in der Anlage zu platzieren. Ist der Netzkäfig tiefer als 20 Meter, empfehlen wir zwei Abschrecker jeweils in den gegenüberligenden Ecken zu platzieren, so dass beide die Anlage von zwei Seiten her abdecken können. Diese Lösung hat den Vorteil, dass man bei einem eventuellen Ausfall eines der Systeme das andere zur Sicherheit hat.

Andere wichtige Aspekte

  • Robben, die sich in der Nähe der Zuchtkäfige aufhalten, verursachen beim Lachs Stress, was zu reduziertem Appetitt und im schlimmsten Fall zu Krankheiten führen kann. Viele unserer Kunden berichten nach in Betriebnahme des Robbenabschreckers von Lofitech, über besseren Fischwachstum.

  • Ökologisch ist der Robbenabschrecker ein Teil des Sicherheitssystemes, das verhindern soll, dass Fische aus den Zuchtkäfigen entkommen und ist wesentlich humaner als alle anderen Formen der Raubtierbekämpfung.

  • Bei Verhandlungen mit der Versicherungsgesellschaft, kann die Installation von Robbenabschreckern ein Aspekt dafür sein, die Versicherungsprämie zu reduzieren. Mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 5 Jahren, ist der Abschrecker an sich eine günstige Sicherheit, die sich schnell bezahlbar macht.
  • Das System ist sehr einfach zu installieren. Eine Installations- und Gebrauchsanweisung wird mitgeliefert. Der Standortwechsel des Systems von einer Lokalität zu einer anderen ist ebenfalls einfach. (Erwägen sie eventuell vor dem Standortwechsel eine Desinfektion der Anlage)

  • Bei notwendigen Tauchgängen sollte der Abschrecker vorher abgeschaltet werden, um das Gehör der Taucher nicht zu schädigen. Denken Sie daran, den Abschrecker nach abgeschlossener Arbeit wieder einzuschalten.

  • Wir empfehlen, das System alle zwei Jahre zu uns zum Service einzuschicken, um eventuell Frequenzen neu einzustellen und gegebenenfalls abgenützte Teile zu ersetzen. Dies ist eine billige Absicherung dafür, dass der Abschrecker optimal funktioniert.

  • Referenzen können auf Wunsch vorgelegt werden.

Technische Daten (Standardausgabe)

  • Stromverbrauch:

    Ca 0.4A/12V
    Verbrauch Schallimpuls: 30A/12V

  • Schalldruck:
    Ca 189dB/ P/ m
  • Reichweite:
    Ca 300m (Radius vom Signalumformer/Tonkopf)
  • Deckungsbereich::
    280.000m2
  • Kabellänge:
    Von der Kontrolleinheit zum Tonkopf: 25m
  • Kundenanpassung:
    Lofitech kann das Produkt ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. Nehmen sie Kontakt mit uns auf, um Wünsche und Möglichkeiten zu diskutieren.

Die Steuereinheit


Adresse:
Bolleveien 1
8370 Leknes
Norway

Kontaktinformation:
Tel: +47 90 36 43 80 
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Wir  bitten darum, dass alle Anfragen auf englisch oder norwegisch erfolgen.

Seitengestaltung: Olufsen Media AS